Selbst hitziger politischer Streit kostet uns heute vor allem Nerven und Zeit. Unser Leben müssen wir dafür nicht mehr riskieren. Deshalb denken wir heute an den Volksaufstand in der DDR 1953 - ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur geglückten Demokratie in unserem Land: Freiheit erfordert Mut und Demokratie gibt es nicht umsonst! Bis 1990 war der 17. Juni der Nationalfeiertag in der Bundesrepublik. Seit der friedlichen Wiedervereinigung feiern wir am 3. Oktober den Tag der deutschen Einheit. Der 17. Juni ist als Gedenktag des brutal niedergeschlagenen Volksaufstandes mit über 50 Toten in der ehemaligen „DDR“ aber immer noch wichtig, um an die Opfer des Kommunismus zu erinnern. #Einheit #Frieden #Freiheit /LV


Wir gratulieren Ministerpräsident Reiner Haseloff und seinem Team zu einem großartigen Ergebnis. Stärkste Kraft in Sachsen-Anhalt war und ist die CDU! ✌ Sachsen-Anhalt bleibt stabil in der politischen Mitte! Die CDU Sachsen-Anhalt ist mit Abstand die stärkste Kraft bei den #ltwlsa21 und damit Wahlsieger! Herzlichen Glückwunsch an Reiner Haseloff und das gesamte Team rund um Sven Schulze zu diesem klaren Regierungsauftrag!


Wir gratulieren Lisa Galvagno zur Wahl zur neuen Vorsitzenden des Ausschusses Schule und Soziales (ASS) und wünschen gutes Gelingen! #wirallefürdiebergstrasse

💐❤️ Wir wünschen allen Müttern alles Liebe zum #Muttertag. Danke für alles! ❤️ /LV


Gestern fand unter Corona-Bedingungen die konstituierende Sitzung des Kreistages in der Bensheimer Weststadthalle statt. Wir gratulieren Bürgermeister a.D. Joachim Kunkel (Wald-Michelbach) zu seiner Wahl zum Vorsitzenden des Kreistags und natürlich auch allen anderen unserer Haupt- und ehrenamtlichen Mandatsträgerinnen und Mandatsträger. Wir freuen uns darauf uns mit einem starken und vielfältigen Team die kommenden fünf Jahre für unseren Kreis Bergstraße und seine Menschen einzusetzen! 💪🗳🔝


Die Kreistagsfraktion der CDU Bergstraße wird Bürgermeister a.D. Joachim Kunkel (Wald-Michelbach) als künftigen Vorsitzenden des Bergsträßer Kreistags vorschlagen. „Als stärkste Fraktion im Kreistag nehmen wir unser Vorschlagsrecht wahr und schlagen mit Joachim Kunkel eine Persönlichkeit vor, die über die Fraktionsgrenzen hinaus Anerkennung und Respekt findet,“ erklärt der wiedergewählte Fraktionsvorsitzende Volker Oehlenschläger. Kunkel würde in dieser Funktion dem ehemaligen Bürgermeister der Gemeinde Fürth, Gottfried Schneider, nachfolgen, der nicht mehr für den Kreistag kandidierte.