Der Kreis Bergstraße muss beim Thema „Digitalisierung der Schulen“ kaum einen Vergleich scheuen: Er liegt im Vergleich der Schulträger, auch über Hessen hinaus, weit vorne.“ Nach Einschätzung des Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion, Volker Oehlenschläger, schlägt sich hier die von Landrat Christian Engelhardt konsequent forcierte Digitalisierungsstrategie nieder. Kritische öffentliche Anmerkungen der Freien-Wähler des Kreises hierzu sind eher parteipolitisch motivierte Pflichtzweifler, die wenig mit der Realität zu tun haben und noch weniger weiterhelfen, so Oehlenschläger.

Die Bergsträßer Schulen erleben seit Jahren ein massives Modernisierungs- und Investitionsprogramm, das sie zu modernen Bildungseinrichtungen umgestaltet. Beispielsweise investiert der Kreis aktuell rund 4,9 Mio € in die neue technische Ausstattung der Schulen und schafft davon unter anderem 3040 Notebooks, 3353 stationäre Computer mit Bildschirmen und 409 Computer ohne Monitore für Multimediaboards an. Für das Home-Schooling hat der Kreis allen Schülern ein kostenloses Office 365-Paket inkl. der Konferenzsoftware „Teams“ zur Verfügung gestellt. Auch für den Anschluss der Schulen an das Glasfasernetz hat sich der Kreis ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. 21 von 74 Schulen im Kreis sind bereits an das schnelle Internet angeschlossen, bis ins Jahr 2021 soll dies für alle Schulen des Kreises erreicht werden.

Inhaltlich ist die technische Ausstattung der Schulen ein Teil der Strategie „Bergsträßer Strategie für moderne Schule“ (BEST) und wird zudem mit einem Medienentwicklungsplan beschrieben werden, welcher seit einigen Monaten unter Einbindung von Fachleuten und Schulen erarbeitet wird.

„Die junge Generation wird noch viel stärker als heute vorstellbar in einer digitalisierten Arbeits- und Umwelt leben. Es ist auch unsere Aufgabe als Schulträger, die erforderliche Medienkompetenz zu vermitteln.“ Landrat Christian Engelhardt hat diesen Prozess dynamisch entwickelt. Gemeinsam mit ihm werde die CDU-Fraktion dafür sorgen, dass es auch in diesem Bereich auf bestem Niveau weitergehen wird, so Volker Oehlenschläger abschließend.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag