Berlin/Bergstraße, 17.06.13 – Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich in einer Kleinen Anfrage an die Bundesregierung nach dem „Sachstand wichtiger Verkehrsprojekte für Hessen“ erkundigt. Das Interesse der Sozialdemokraten für wichtige Infrastrukturprojekten in Hessen ist zu begrüßen. Schade ist allerdings, dass nicht nach zentralen Verkehrsprojekten, die im Landkreis Bergstraße realisiert werden sollen, gefragt wurde.

„Entweder haben die SPD-Vertreter aus dem südlichen Hessen unseren Landkreis vergessen oder aber Projekte wie die Ortsumgehung Mörlenbach, die ICE-Neubaustrecke Frankfurt-Mannheim, der sechsspurige Ausbau der A 67 zwischen Lorsch und Darmstadt oder die Verlängerung der Neckarschleusen im hessischen Neckartal sind der SPD nicht wichtig genug“, so der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister (CDU).

Zu geplanten Verkehrsinfrastrukturprojekten im Landkreis Bergstraße steht Dr. Meister stets in Kontakt mit den zuständigen Stellen auf Bundes- und Landesebene, mit der Deutschen Bahn und dem Amt für Neckarausbau in Heidelberg.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag