„Auch in diesem Jahr erhalten die Städte Bensheim, Einhausen, Heppenheim, Lautertal, Lorsch und Zwingenberg, die sich in der interkommunalen Kooperation Bergstraße zusammengeschlossen haben, wieder eine finanzielle Unterstützung durch das Land. Im Rahmen des Städtebauförderprogramms ‚Stadtumbau in Hessen 2012’ erhält die interkommunale Kooperation dieser Tage einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 278.000 Euro. Mit diesem Geld, das jeweils zur Hälfte von Bund und Land gezahlt wird und an dem sich die Kommunen mit weiteren Mitteln beteiligen, werden in den genannten Orten verschiedenartige Maßnahmen des Stadtumbaus finanziert. Das zentrale Handlungsfeld für die insgesamt 91 hessischen Kommunen des Förderprogramms ist in diesem Jahr die Anpassung der städtischen Infrastruktur an die Bedürfnisse der älter werdenden Bevölkerung“, teilen die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Peter Stephan und Alexander Bauer mit.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag