Mit Zufriedenheit konnten die Delegierten der CDU Bergstraße Verlauf und Ergebnisse des Landesparteitags der CDU Hessen bewerten. „Die Delegierten haben gezeigt, dass die hessische Union geschlossen hinter Ministerpräsident Volker Bouffier steht,“ so CDU-Kreisvorsitzender Dr. Michael Meister. Volker Bouffier habe in seiner Grundsatzrede verdeutlicht, dass die CDU die starke Kraft in Hessen ist, die den Rahmen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung des Landes gesetzt hat. Bouffier wurde mit 98,3 % als Landesvorsitzender wiedergewählt und mit einem ebenso beeindruckenden Votum zum Spitzenkandidat für die Landtagswahl nominiert.


Aus den Reihen der Bergsträßer CDU hatte sich Landrat Christian Engelhardt für eine Position als Beisitzer im Landesvorstand beworben. 273 zustimmende Delegiertenstimmen sorgten dafür, dass er dieses Ziel souverän erreichte. Aus Bergsträßer Sicht ist er Nachfolger von Peter Stephan, der mit großem Applaus von den Delegierten aus dem Landesvorstand verabschiedet wurde. Als Bezirksvorsitzender gehört Dr. Michael Meister dem Gremium kraft Amtes an.

Bei der Verabschiedung der Landesliste für die Landtagswahl wurde der Listenvorschlag bestätigt. Die beiden Wahlkreiskandidaten der CDU, Alexander Bauer und Birgit Heitland, wurden mit fast hundertprozentiger Zustimmung auf den Plätzen 27 bzw. 37 bestätigt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag