Der Leistungskurs Politik und Wirtschaft des aktuellen Abiturjahrgangs am Alten Kurfürstlichen Gymnasium Bensheim (AKG) besuchte am vergangenen Donnerstag den Hessischen Landtag. Die Schülerinnen und Schüler in Begleitung von Politiklehrer Christian Krebs konnten sich ein Bild des Landtagsgebäudes machen und wurden durch eine Präsentation über die Geschichte, Wirkung und Arbeitsweise des Hessischen Landtags informiert. Anschließend fand ein Gespräch mit der CDU-Landtagsabgeordneten Birgit Heitland und deren Büroleiter Fabius Schlicher statt. Schlicher hatte selbst 2008 auf dem AKG sein Abitur abgelegt – damals ebenfalls Politikschüler bei Herrn Krebs. Heitland und Schlicher stellten sich den teils kritischen Fragen der interessierten Abiturienten. Diskutiert wurden neben der Europawahl und dem Einzug der AfD in den Hessischen Landtag auch die Themen Umweltschutz und CO²-Steuer sowie das Petitionsrecht. Heitland betonte abschließend, sie freue sich, dass sich die Abiturienten, trotz der anstehenden Prüfungen, die Zeit nähmen, um sich vor Ort zu informieren und lobte die Bereitschaft der Jugendlichen zur politischen Partizipation – auch vor dem Hintergrund der anstehenden Europawahl am 26. Mai.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag