Die Mitglieder der CDU -Kreistagsfraktion freuen sich mit Gottfried Schneider über dessen hervorragendes Ergebnis bei der Wahl zum neuen Vorsitzenden des Bergsträßer Kreistags. Das Ergebnis macht deutlich, dass das politische Wirken und seine Persönlichkeit über alle Fraktionen hinweg anerkannt und geschätzt werden. 

Die Versuche der SPD-Fraktion, Gegenstimmen bei dieser Wahl in den Reihen der CDU zu suchen, bezeichnet CDU - Fraktionschef Alfons Haag als billige Polemik. Hierfür gebe es aus seiner Sicht keinerlei Anzeichen. Die CDU-Fraktion hat Gottfried Schneider in Anerkennung seiner langjährigen und von allen Fraktionen geschätzten Arbeit im Kreistag Bergstraße als den idealen Nachfolger von Werner Breitwieser einstimmig nominiert.

"Ich habe keinerlei Zweifel, dass er auch in der von den "Piraten" beantragten geheimen Abstimmung alle Stimmen der CDU und des grünen Koalitionspartners erhalten hat. Haag fordert die SPD auf, diese unerträgliche Polemik und Stimmungsmache zu beenden. "Nach 

meiner Erfahrung verbirgt sich hinter dieser Art von Polemik gerne auch eine deutliche Leere an inhaltlicher Substanz" stellt Haag abschließend fest. 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag