"Der neue Kreisbrandinspekteur Steffen Lutter kann sich freuen. Er wird im kommenden Jahr bereits einen neuen Kommandowagen erhalten. Das Hessische Innenministerium hat eine Zuwendung in Höhe von 12.000 Euro für die Anschaffung eines solchen Fahrzeugs in 2020 genehmigt. Dieses wird den seit 2010 im Einsatz befindlichen Kommandowagen ersetzen", teilten die Landtagsabgeordneten Birgit Heiltland und Alexander Bauer (beide CDU) mit.

"Unsere Freiwilligen Feuerwehren leisten hervorragende Arbeit und garantieren unser aller Sicherheit. Dazu müssen sie auch über eine entsprechend moderne technische Ausrüstung verfügen. Hierbei können Sie auf die tatkräftige Unterstützung seitens des Landes Hessen zählen. Die Garantiesumme für den Brandschutz ist von 35 Millionen Euro im Jahr 2018 auf nunmehr 40 Millionen Euro im Jahr 2019 erneut erhöht worden. Davon profitiert dann auch der Kreisbrandinspekteur in Heppenheim", so Bauer und Heitland in ihrer Mitteilung.

Alexander Bauer MdL und Birgit Heitland MdL, 19.08.2019

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag