Berlin/Bergstraße, 17.06.16 – In den kommenden Jahren werden 108 kleine Bahnstationen bundesweit barrierefrei umgerüstet. „Auch zwei Stationen im Landkreis Bergstraße – die Bahnhöfe Bensheim-Auerbach und Groß-Rohrheim – sind hier dabei“, freut sich der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister (CDU). Möglich macht dies ein vom Bund aufgelegtes Modernisierungsprogramm. Von diesem Programm profitieren Stationen mit weniger als 1000 Ein- und Aussteigern pro Tag. „Im Fokus stehen die barrierefreie Wegeleitung und Kundeninformationsanlagen, stufenfreie Bahnsteigzugänge und eine optimierte Bahnsteighöhe“, so Dr. Meister. Im Einzugsgebiet der jeweiligen Verkehrsstation liegen Einrichtungen, die einen Bedarfsschwerpunkt darstellen: die Behindertenhilfe Bergstraße gGmbH sowie das Alten- und Pflegeheim Groß-Rohrheim.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag