Ehepaar Kalesse und Ehepaar Eisenhauer, MdL Peter Stephan und  der Präsident des Hessischen Landessportbundes Dr. Rolf Müller  vor der Ballwand im Hof des Hessischen Landtags.Kreis Bergstraße. Der parlamentarische Abend des Sports im Hessischen Landtag stand 2014 ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft. So konnten Ministerpräsident Volker Bouffier und Parlamentspräsident Norbert Kartmann am Tag nach der Rückkehr und dem tollen Empfang in Berlin den einzigen hessischen Fußball- Weltmeister, Shkodran Mustafi aus Bad Hersfeld, an diesem Abend begrüßen.

Der Fußballprofi überzeugte mit einem sympathischen Auftritt und großer Schlagfertigkeit bei den Interviews. Auf Einladung des CDU Landtagsabgeordneten Peter Stephan waren aus dem Kreis Bergstraße die Sportfunktionäre Bodo Kalesse aus Mörlenbach und Fritz Eisenhauer aus Fürth unter den Gästen dieses Abends.

Dabei ergab sich nicht nur die Gelegenheit, kurze Gespräche mit dem viel gefragten Ehrengast Shkodran Mustafi zu führen, sondern auch im Gespräch mit anderen Teilnehmern aus Sport und Politik Erfahrungen auszutauschen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag