Berlin am 12. März 2018. Der Bergsträßer Wahlkreisabgeordnete Dr. Michael Meister wird im Zuge der Regierungsneubildung das Finanzministerium verlassen und eine neue Aufgabe im Bundesministerium für Bildung und Forschung übernehmen.
"Den Standort Deutschland zukunftsfähig aufstellen, ist eine neue und zugleich spannende Herausforderung ", so Dr. Michael Meister. Der Mathematiker arbeitete nach seinem Studienabschluss als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Hochschule in Darmstadt bevor er im Operationszentrum der Europäischen Raumfahrtagentur an Projekten mit Forschungssatelliten einsetzt war.
Als künftiger Parlamentarischer Staatssekretär wird er gemeinsam mit seinem Kollegen Thomas Rachel die Bundesministerin Anja Karliczek unterstützen. Bessere Strukturen für den Bildungssektor und exzellente Rahmenbedingungen für die Forschung in Deutschland werden die Aufgabenstellung für die neue Legislaturperiode.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag