Die Ausschreibung zum MediaSurfer – Medien Kompetenz Preis Hessen für das Jahr 2015 hat begonnen. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember. Bis dahin haben Schulklassen, Vereine, Jugendclubs und Jugendinitiativen sowie Gruppen aus Freizeit- und Kindereinrichtungen aus Hessen die Möglichkeit, sich mit ihren medienpädagogischen Projekten aus dem Jahr 2015 zu bewerben. Weiterführende Informationen sind im Internet unter www.lpr-hessen.de/mediasurfer zu finden.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Peter Stephan sprach sich für eine breite Unterstützung der Ausschreibung aus: „Einrichtungen und Vereine sollten nicht davor zurückschrecken ihre Projekte einzubringen, um eine Chance auf den Preis zu haben. Engagement im Bereich der Medienkompetenz, um junge Menschen im digitalen Zeitalter schützend zu begleiten, verdient eine gesellschaftliche Würdigung.

Stephan lobte besonders den Sonderpreis „Jugendmedienschutz – So einfach geht’s!“, der zusammen mit der Medieninitiative „Schule@Zukunft“ des Hessischen Kultusministeriums, in Unterstützung der Hessischen Medienzentren, bereitgestellt wird. „Die nachfolgenden Generationen auf die Zukunft vorzubereiten, sie bei ihrem Eintritt in die digitale Welt zu begleiten und gleichzeitig denjenigen zu danken, die sich für den Schutz unserer Kinder in Internet und Medien einsetzen, ist ein ehrenwertes Ziel das unsere Unterstützung verdient“, so der CDU-Landtagsabgeordnete Stephan abschließend.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag