Dr. Meister und Engelhardt ziehen an einem Strang

Berlin/Heppenheim, 30.01.15 – „Die Kreisstadt und auch die umliegenden Kommunen würden von einem Autobahnanschluss Heppenheim-Süd sehr profitieren“, so der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister (CDU). Wie auch der CDU-Landratskandidat Christian Engelhardt betont Dr. Meister die mit einem zweiten Autobahnanschluss gegebene Chance, die Innenstadt vom hohen Verkehrsaufkommen zu entlasten und den Gewerbestandort Heppenheim zu stärken. „Für diese Chance werden wir uns auch weiter stark machen“, so Dr. Meister und Engelhardt übereinstimmend. Der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete steht zu der Thematik seit geraumer Zeit mit Hessen Mobil in Kontakt. „Diesen Dialog werde ich unvermindert fortführen“, so Dr. Meister.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag