Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

das neue Jahr wird für unserer Bundesland Hessen neue politische Herausforderungen bringen. Nach der Landtagwahl im Oktober 2018 haben CDU und Bündnis 90/ Die Grünen die Neuauflage ihres Regierungsbündnisses beschlossen und einen Koalitionsvertrag ausgehandelt. Ich bin optimistisch, dass es unter der Führung von Ministerpräsident Volker Bouffier wieder gelingen wird, die einstmals widerstreitenden politischen Akteure zur verlässlichen und erfolgreichen Arbeit für unser Land zusammenzuführen. Am 18. Januar 2019 tritt dann der neu gewählte Hessische Landtag erstmals zusammen.
In den kommenden fünf Jahren will die neue schwarz-grüne Regierung insbesondere die Themen Sicherheit, Wohnen und Bildung auch die Digitalisierung und die Entwicklung des ländlichen Raums voranbringen. So soll es mehr Geld für Polizisten, sozialen Wohnungsbau und für die Ausstattung von Schulen geben. Diese war ein zentrales Thema im Wahlkampf gewesen. Nun sollen mehr Sozialpädagogen und Verwaltungspersonal eingestellt werden, um Lehrerinnen und Lehrer zu entlasten. Ein Punkt, der der CDU besonders wichtig war, war die Verbesserung der Deutschkenntnisse bei Schülern und Flüchtlingen. Daher soll der Deutschunterricht in der Grundschule mit einer zusätzlichen Wochenstunde gestärkt werden. Neben Schulen sollen auch Berufsschulen und Universitäten mehr Geld erhalten. In den sozialen Wohnungsbau sollen in den kommenden fünf Jahren 2,2 Milliarden Euro fließen. Damit könnten 22.000 neue Wohnungen für 66.000 Menschen geschaffen werden,
In diesen Tagen gilt mein besonderer Dank den Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die ihre Zeit und Arbeitskraft in den Dienst der Allgemeinheit stellen, bei der Feuerwehr, der Polizei, im Rettungsdienst, in den Krankenhäusern und in sozialen Einrichtungen.
Vor uns liegt nun ein weiteres Jahr mit vielen Hoffnungen, Wünschen und guten Vorsätzen. Das neue Jahr 2019 möge Ihnen vor allem Gesundheit und Gottes Segen schenken.

Ihr
Alexander Bauer
Mitglied des Hessischen Landtags

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag