Der langjährige Geschäftsführer der Kreis-CDU, Uwe Dietrich, feiert am 15.11.2013 seinen 70. Geburtstag. Über Jahrzehnte gehörte der Jubilar zu den festen Größen der CDU Bergstraße. Erste Kontakte zur Kreispolitik knüpfte der gelernte Bankkaufmann ab 1970 als Mitarbeiter des damaligen MdB und CDU-Kreisvorsitzenden Carl-Otto Lenz. Ab 1978 fungierte Dietrich als Kreisgeschäftsführer, ein Amt, das er bis zum Eintritt in den Ruhestand im Dezember 2008 mit beispiellosen persönlichem Engagement ausübte.

Unzählige Wahlkämpfe auf allen politischen Ebenen, zahllose Parteiveranstaltungen und die stetige Betreuung der Stadt-und Gemeindeverbände „seiner“ CDU Bergstraße prägten den beruflichen Lebensweg von Uwe Dietrich, der im Laufe der Zeit mit Carl-Otto Lenz, Horst Strecker, Christoph Greiff und Michael Meister vier Kreisvorsitzende loyal und engagiert mir Rat und Tat unterstützte.

Als freiberuflicher Berichterstatter ist Uwe Dietrich bis heute dem politischen Geschehen im Kreis nahe. Dies zählt umso mehr, als er mit seiner Familie bis heute seinem Geburtsort Hemsbach  treu geblieben ist und das politische Leben an der hessischen Bergstraße mit der Gelassenheit des „auswärtigen“ Betrachters begleiten konnte.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag