Im Rahmen des kommunalen Finanzausgleichs werden der Städtischen Musikschule Bensheim 18.042 Euro an Fördermitteln zur Verfügung gestellt. Damit leiste das Land Hessen auch dieses Jahr einen Beitrag zur Erhaltung und Weiterführung der kulturell wertvollen Arbeit der Musikschule, so der CDU-Abgeordnete Peter Stephan. Die Städtische Musikschule Bensheim bietet derzeit rund 900 Schülern und Schülerinnen verschiedenster Altersklassen ein vielseitiges Angebot an qualifizierter Musikausbildung. Dabei spielt nicht nur die Instrumental- und Vokalausbildung eine Rolle, sondern auch die musikpädagogische Begleitung der Lernenden. Aufgrund der hohen Qualität des Unterrichtes, des Engagements der Dozierenden und des gesellschaftlichen und kulturellen Mehrwerts des Angebotes sei die Landesförderung hier sehr gut aufgehoben, erklärte Stephan.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag