Breite Unterstützung durch CDU-Verbände und -Vereinigungen

CDU-Landtagsabgeordnete Birgit Heitland soll Direktkandidatin der CDU bei der Landtagswahl 2018 im Wahlkreis Bergstraße-Ost werden. Heitland war im Mai 2017 als Nachfolgerin des Abgeordneten Peter Stephan in den Landtag eingezogen und kann für die kommende Landtagswahl auf breite Unterstützung sowohl aus den Stadt- und Gemeindeverbänden als auch aus den CDU-Vereinigungen und dem Kreisvorstand bauen.
Nominiert wurde Heitland von den CDU-Verbänden Neckarsteinach, Abtsteinach, Zwingenberg, Rimbach, Fürth, Bensheim, Birkenau, Wald-Michelbach, Grasellenbach, Lindenfels, Hirschhorn und Mörlenbach sowie den bergsträßer CDU-Vereinigungen der Jungen Union (JU), der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), der Frauen-Union (FU), der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) und der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV).
Heitland kandidierte bereits in den Jahren 2008, 2009 und 2013 als stellvertretende Landtagskandidatin für den Wahlkreis Bergstraße-Ost und unterstützte den Direktkandidaten im Wahlkampf bei zahlreichen Veranstaltungen. Heitland ist seit nahezu 20 Jahren politisch in der CDU engagiert. 1999 war sie Mitbegründerin der Frauen-Union in Zwingenberg und Gründungsvorsitzende. Seit 2011 ist Heitland Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Zwingenberg – erst im vergangenen Oktober wurde sie in der Mitgliederversammlung einstimmig wiedergewählt. Zudem bekleidet Heitland verschiedene kommunalpolitische Ämter – unter anderem ist sie seit 2006 Mitglied des Kreistages und seit 2016 wieder Stadtverordnetenvorsteherin in Zwingenberg.
Durch ihr kommunalpolitisches Engagement, ihr landespolitisches Knowhow als Landtagsabgeordnete und ihre Wahlkampferfahrung als stellvertretende Kandidatin bei den vergangenen Wahlen bietet Heitland beste Voraussetzungen für eine Vertretung des Wahlkreises Bergstraße-Ost bei der kommenden Landtagswahl. Der Kreisvorstand der CDU-Bergstraße nominierte Birgit Heitland in seiner Sitzung am 15.11.2017 einstimmig als Kandidatin.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag