Die Kreisgruppe Bergstraße des Boxer-Klub e.V. bietet seit 44 Jahren allen Freunden dieser Hunderasse eine Anlaufstelle für ihre Leidenschaft. Zu den Aufgaben des Vereins zählt nicht nur die Erhaltung dieser Hunderasse, sondern auch die fachgerechte Ausbildung der Tiere. Wie ich aus dem Sportministerium erfahren habe, wurde dem Boxer-Klub dieser Tage eine einmalige Zuwendung über 500 Euro zur Fortführung der Vereinsarbeit bewilligt“, informiert der Landtagsabgeordnete Alexander Bauer (CDU) mit.

„Ich freue mich sehr über diese Unterstützung des Vereins, die ja auch Anerkennung seines ehrenamtlichen Engagements ist“, so Bauer.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag