Die Preisträger im Wettbewerb „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ 2011 stehen fest. In diesem Jahr haben 17 Kommunen und 10 private Initiativen die Chance genutzt und Projektideen eingereicht.

   

Mit Fördergeldern in Höhe von insgesamt 160.300 Euro werden auch in diesem Jahr Projekte gefördert, die zur Vitalisierung der hessischen Innenstädte beitragen und sich durch besonderes bürgerschaftliches Engagement auszeichnen. 7 Kommunen und 6 private Initiativen gehören zu den Landessiegern von „Ab in die Mitte!“ 2011. „Darunter ist auch der Verein KOMPASS-Umweltberatung e. V. aus Viernheim, der sich über ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro freuen darf“, informiert der Landtagsabgeordnete Alexander Bauer (CDU) in einer Mitteilung. Das prämierte Projekt soll den Fuß- und Fahrradverkehrs in Viernheim fördern und für nachhaltige Verkehrsmittel sensibilisieren.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag