Alexander Bauer empfängt NRW-Ministerpräsident und Vize-CDU Bundesvorsitzenden zum Polit-Plausch im Café Schmerker

„Das wird ein ganz besonderer Wahlkampftermin“, freut sich Landtagsabgeordneter Alexander Bauer (CDU) über die Bereitschaft von Armin Laschet, ihn bei dem Kampf um das Direktmandat im Kreis Bergstraße bei der bevorstehenden Landtagswahl mit einem Besuch vor Ort zu unterstützen. Mit seinem Ehrengast will Bauer am Dienstag, den 16. Oktober, um 14 Uhr, im Café Schmerker in der Kaiserstraße 15 in Lampertheim einen informativen und zugleich aufgelockerten Polit-Plausch inszenieren. „Als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und als CDU-Spitzenpolitiker mit bundesweitem Format gibt es sicher ausreichend interessante Gesprächsthemen, die durch Fragen der Gäste, die auf Bierdeckeln notiert werden können, zusätzlich aufgelockert werden“, schreibt Alexander Bauer in seiner Vorankündigung. Interessierte Gäste werden gebeten, sich zur besseren Planung telefonisch unter 06252 - 982144 oder per E-Mail an info@bergstrasse.cdu.de anzumelden.

Armin Laschet ist seit Juni 2017 Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen. Von 2013 bis 2017 war er Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion. Seit 2012 ist Armin Laschet Landesvorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen und stellvertretender CDU-Bundesvorsitzender.

Laschet studierte Rechts- und Staatswissenschaften an den Universitäten München und Bonn. Nach seinem juristischen Staatsexamen 1987 begann er eine Ausbildung zum Journalisten. Von 1994-1998 war er Mitglied des Deutschen Bundestages und von 1999-2005 Mitglied des Europäischen Parlaments. Von 2005-2010 war Armin Laschet Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, 2010 zugleich Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag